Get Adobe Flash player

E-Jugend verfehlt nur knapp die direkte Qualifikation zur BOL

E-Jugend 2013/2014

(kf) Der neu formatierte E-Jugend Kader unter der Leitung von Robert Gademann und Florian Fuhrmann verpasste am Wochenende in Altenhain nur knapp die direkte Qualifikation zur BOL.

Insgesamt mussten die jungen Weinstädter gegen vier Mannschaften in der gewohnten Spielweise 2x3 gegen 3 antreten.

Das erste Spiel gegen die HSG Neuenhain/Altenhain konnte man getrost als „warm up“ bezeichnen. Zu keinem Zeitpunkt ließen unsere Spieler den völlig überforderten Gegner zum Zug kommen und gewannen die Partie nach 15 Minuten souverän mit 2 : 117 Punkten.

Auch in der anschließenden Begegnung mit der HSG Ansbach/Usingen, die leider nur mit 6 Spielern angereist waren, war es für unsere Jungs ein leichtes ihr offensive Spielweise durch zu setzen und die Partie am Ende mit 88 : 1 für sich zu entscheiden.

Im dritten Spiel dieser Qualifikation gegen die HSG VfR/Eintracht Wiesbaden tat man sich besonders in der Anfangsphase etwas schwerer. Immer wieder scheiterten unsere Spieler an der kompakten Abwehr und dem starken Torwart der Wiesbadener. Erst in den letzten Spielminuten gelang es unseren Jungs mit ihrem unermüdlichen Kampfgeist und gelungenen Spielzügen die Begegnung mit 6 : 56 zu gewinnen.


Die letzte und entscheidende Partie wurde gegen den TSV Auringen ausgetragen, welcher auch ohne Punktverlust war. Somit bot sich den Zuschauern ein Spiel auf hohem Niveau und einem ebenbürtigen Gegner. Beiden Mannschaften war klar, wer hier gewinnt ist direkt für die BOL qualifiziert und so blieb es bis zur letzten Sekunde ein hart umkämpftes, spannendes Spiel, das letztlich durch ein Quäntchen mehr Glück mit 7:9 Toren (42:63 Punkten) zu Gunsten der Auringer entschieden wurde.


Für die E-Jugend der HSG Hochheim/Wicker besteht jetzt in zwei Wochen nochmals die Gelegenheit sich in einem zweiten Qualifikationsturnier für die BOL zu qualifizieren. Wir drücken ihnen dafür ganz fest die Daumen.

Kompliment an die junge Mannschaft, insbesondere an die Trainer die es hervorragend verstanden haben die neu hinzugekommenen Spieler aus der F-Jugend optimal in die bestehende Mannschaft einzubinden.

Es spielten:

Lucas Cecco, Vincent Sabotke, Lars Terwyen, Hans Sistig, Vlad Prakopchyk, Felix Fox, Samuel Krapp, Tom Niklas Klein, Finn Bordasch, Ben Krämer, Linus Trees, Ruben Büttner, Florian Quast, Marc Deutschmann.

Trainer: Robert Gademann, Florian Fuhrmann

 
Nächste Termine
Zur Zeit sind keine Eintrge vorhanden!
Kurzinformationen
HSG Damen suchen noch Mitspielerinnen

Die Damenmannschaft der HSG ist auf der dringenden Suche nach Mitspielerinnen. Informationen dazu gibt es hier.


 
Gesamtspielplan

Der aktuelle Gesamtspielplan der Saison 2012/2013 ist jetzt online! Um das PDF zu öffnen, hier klicken.

 
Besucherzähler
276473
HeuteHeute71
GesternGestern130
Diese WocheDiese Woche872
Diesen MonatDiesen Monat2124
GesamtGesamt276473
UNKNOWN
Angemeldet 0
Gäste 5

This page uses the IP-to-Country Database provided by WebHosting.Info (http://www.webhosting.info), available from http://ip-to-country.webhosting.info